6. Januar-TwInterview mit der Körber-Stiftung (Hamburg)

Am Freitag, den 31.1.2014, fand das sechste der angekündigten Januar-TwInterviews statt. Meine Gesprächspartner waren Sven Tetzlaff und Franz Jungbluth vom Programmschwerpunkt “Erinnerung schafft Zukunft” der Körber-Stiftung (Hamburg). Im Gespräch ging es um die neuen Social-Web-Aktivitäten der Körber-Stiftung und ihren stiftungspolitischen Kontext. Welches Konzept steht dahinter? Wir wird jeweils das Potential des Social Web genutzt? Ich danke meinen beiden Gesprächspartnern sehr herzlich für das freundliche, informative und offene Gespräch und wünsche der Körber-Stiftung viel Erfolg für ihre möglichst interaktive Zukunft!

Nachzulesen ist das TwInterview hier: http://storify.com/mdemanto/twinterview-mit-koerberbildung



Diesen Blogbeitrag zitieren
Marko Demantowsky (2014, 1. Februar). 6. Januar-TwInterview mit der Körber-Stiftung (Hamburg). Digitale Geschichtswissenschaft. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/nmh8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search