5. Januar-TwInterview mit der europäischen Rezensionsplattform www.recensio.net

Am Freitag, 24.1.2014, fand das fünfte der angekündigten Januar-TwInterviews statt. Meine Gesprächspartnerin war Dr. Lilian Landes, Leiterin der Redaktion von RecensioNet und stellv. Leiterin des Zentrums für elektronisches Publizieren an der Bayerischen Staatsbibliothek München. Im Gespräch ging es vor allem um eine kritische Bilanz und einen Blick in die Zukunft der interaktiven mehrsprachigen Plattform. Bilanzierend gesprochen haben wir auch über die RKB-Tagung in München (Januar 2013). Ich danke Lilian Landes sehr herzlich für das freundliche, informative und wirklich spannende Gespräch und wünsche RecensioNet viel Erfolg für seine möglichst interaktive Zukunft.

Nachzulesen ist das TwInterview hier: http://storify.com/mdemanto/twinterview-mit-recensionet

Allen, die sich durch Fragen, Retweets und Favs beteiligt haben, danke ich sehr.


2 Gedanken zu „5. Januar-TwInterview mit der europäischen Rezensionsplattform www.recensio.net

  1. Den Dank muss ich dringend zurückgeben. Das Interview hat großen Spaß gemacht – und wiederum hat ein genuines Netzformat mich überaus positiv überrascht. Eine meiner ersten Antworten (auf die Frage, wie es zur in der Wissenschaft verbreiteten Netzskepsis kommt) war, dass zu viele zu wenig selbst probieren und zu oft eine Hörensagen-Skepsis adaptieren. Wissenschafskommunikation online hat viel mit spielerischem versuchen zu tun. Nochmals vielen Dank für Deine gelungene Initiative und allen anderen künftigen Twinterviewern und Twinterviewten: viel Spaß!

  2. Pingback: TwInterviews zu Projekten der Digital Humanities | Didaktik der Gesellschaftswissenschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.