DH-Jewish Junior Fellowships am MMZ

Das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien (MMZ) in Potsdam vergibt bis zu 5 Kurzzeit-Fellowships für Digital Humanities an Nachwuchswissenschaftler*innen. Die DH-Jewish Junior Fellowships am MMZ begleiten die DhD2022 vom 7.-11. März 2022 in Potsdam aus der Perspektive der DH-Jewish.

Die Gastwissenschaftler*innen begleiten die Jahrestagung der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum und berichten, wo und wie für die Besonderheiten der DH in den Jewish Studies zentrale Forschungen und Entwicklungen präsentiert und diskutiert werden. Ergebnis ist ein Beitrag für den Blog des am MMZ entstehenden Portals Jüdische Geschichte Online (Text, Video oder Audioaufnahmen). Das Fellowship erfolgt im Rahmen eines Honorarvertrag in Höhe von 400,00 Euro.

A) Bedingungen: Nachwuchswissenschaftler*innen (fortgeschrittene Studierende ab B.A. und Promovierende) mit einem zu begründenden bzw. nachgewiesenen Interesse an den Digital Humanities, insbesondere in den jüdischen Studien (Geschichte, Sprache, Kultur und benachbarte Disziplinen) und den Jahrestagungen des DHd-Verbandes. Die Bewerbung ist auch ohne eigenen Beitrag auf der DHd2022-Tagung möglich.

B) Auswahlkriterien und -prozess

  • Passung auf die Ausschreibung
  • im Motivationsschreiben bekundetes Interesse an den Digital Humanities im Allgemeinen und einem Themenfeld aus den jüdischen Studien im Besonderen
  • Vorschlag für die Berichterstattung zur DHd 2022-Tagung aus der Perspektive der DH-Jewish

C) Bewerbung

Bewerbungen können bis zum 2.1.2022 eingeschickt werden. Die Bewerbungsunterlagen sollten (in einer PDF-Datei) folgendes enthalten: 

  • tabellarischer Lebenslauf von max. 1 Seite
  • Motivationsschreiben, max. 1-seitige Begründung für die Bewerbung
  • kurze Skizze möglicher Ideen für die Berichterstattung (ca. ½ Seite)

Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an Daniel Burckhardt, daniel.burckhardt@uni-potsdam.de. Bei Fragen zum Fellowship wenden Sie sich bitte ebenfalls an daniel.burckhardt@uni-potsdam.de.

D) Benachrichtigung

Die Bewerber/innen werden voraussichtlich bis Ende Januar 2022 benachrichtigt. Mit den Fellows wird anschließend ein Honorarvertrag vereinbart.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.